Unsere Urlaubsplanung

15.02.2021 - 16.02.2021
06.04.2021 - 09.04.2021
25.05.2021 - 28.05.2021
30.08.2021 - 03.09.2021
24.12.2021 - 07.01.2022
Unsere Vertretung nennen wir Ihnen auf unserem Anrufbeantworter.
 An Wochenenden und Feiertagen wenden Sie sich bitte an den zahnärztlichen Notdienst. Den diensthabenden Zahnarzt teilt Ihnen der kostenlose Notdienstfinder oder die kostenpflichtige Rufnummer 01805 - 60 70 11 mit.

Außergewöhnliche Zeiten – außergewöhnliche Maßnahmen

Seit über einem Jahr bestimmt ein unsichtbarer Feind mit der größtmöglichen Gefahr unser Leben: Das Corona-Virus. Parallel zu der Angst vor der Ansteckung wächst der Wunsch nach Sicherheit und Schutz davor. Das geht Ihnen, liebe PatientInnen, genauso wie uns. Aus dieser Gefühlslage heraus entstand daher unser Entschluss, einen außergewöhnlichen Schritt zu gehen. Wir haben eine zusätzliche und spezielle Corona-Praxisbegehung* durchführen lassen. Dabei wurden die Bereiche Hygiene, Gesundheitsschutz und Sicherheit unter die Lupe genommen. 

Die Ergebnisse halten, was wir Ihnen immer schon versprochen haben: Sie können sich in unserer Praxis sehr sicher und bestens betreut fühlen. Unser Arbeitseinsatz und die konsequente Einhaltung aller Vorgaben, sogar über das geforderte Maß hinaus, haben sich gelohnt, für Sie und für uns!

* unsere Praxis ist bereits seit 2003 zertifiziert („Ausgezeichnetes Qualitätsmanagement“) in Anlehnung an die hohen Anforderungen der DIN EN ISO 9001:2015 – weitere Infos finden Sie hier.

Umgang mit dem Corona-Virus

 

Liebe Patientinnen und Patienten, 

unser oberstes Ziel ist es, Ihnen Ihr Lächeln zu bewahren. Daher sind wir trotz Corona und allen notwendigen Einschränkungen auch in diesen schwierigen Zeiten für Sie da. Zahnärztliche Behandlungen und Mundgesundheitssitzungen dürfen und sollen weiterhin stattfinden, denn eine gesunde Mundhöhle schützt vor Infektions- und Allgemeinerkrankungen und kann sogar schweren COVID-19 Verläufen vorbeugen.
 

Zu Ihrem und unserem Schutz gelten arbeiten wir schon immer nach qualitätsgesicherten Prozesse mit höchsten Standards, tragen entsprechende medizinische Schutzkleidung und führen selbstverständlich nach jeder Behandlung umfangreiche Desinfektionsmaßnahmen durch! Diese in strengen Hygienerichtlinien festgelegten Maßnahmen werden regelmäßig überprüft und beruhen auf den Richtlinien des Robert-Koch-Institutes. 

Darüber hinaus beobachten wir die aktuelle Entwicklung sehr genau und passen zusätzliche Maßnahmen an die behördlichen Vorgaben und neuesten Erkenntnisse fortlaufend an. Dies sind zurzeit im Einzelnen:

  • FFP 2 Masken bieten ein höheres Maß an Sicherheit als der bekannte OP-Mundschutz. Daher tragen wir zur Zeit FFP 2 Masken oder Masken mit vergleichbarem Schutzniveau (z.B. KN 95 Masken).
  • Für Besucher von Arztpraxen sind nun auch medizinische Masken vorgeschrieben, also OP-Mundschutz oder FFP 2 bzw. KN 95 Masken.
  • Wir haben eine zusätzliche und spezielle Corona-Praxisbegehung durchführen lassen. Dabei wurden die Bereiche Hygiene, Gesundheitsschutz und Sicherheit unter die Lupe genommen (siehe oben bzw. hier).
  • Wir bitten Sie dringend: Kommen Sie nur gesund zu uns. Sollten Sie sich unwohl fühlen, kontaktieren uns telefonisch.
  • Geben Sie uns außerdem unbedingt vor Ihrem Termin Bescheid, sollte bei Ihnen ein positives Testergebnis vorliegen, sollten Sie sich in häuslicher Quarantäne befinden oder Kontakte zu einer positiv getesteten Person bestehen.
  • Treten bei uns Krankheitssymptome auf, werden auch wir selbstverständlich die Praxis verlassen bzw. nicht betreten und uns schnellstmöglich in ärztliche Behandlung begeben.
  • Wir sind uns unserer gesellschaftlichen Verantwortung bewusst. Jeder Mensch der sich gegen COVID-19 impfen lässt, schützt nicht nur sich sondern auch andere. Daher nehmen wir das Angebot der hessischen Landesregierung zur Impfung selbstverständlich an und lassen unser gesamtes Team gegen das Coronavirus impfen. Die erste Impfung hat bereits stattgefunden.
  • Ein negativer Corona-Schnelltest ist für den Besuch bei uns NICHT erforderlich.
  • Spätestens am Vortag versuchen wir Sie an Ihren Termin zu erinnern und Sie über die aktuell geltenden Vorsichtsmaßnahmen zu informieren.
  • An der Rezeption haben wir Plexiglasschilde als Schutz vor Tröpfcheninfektion aufgestellt.
  • Im WC stehen Seife und Desinfektionsmittel für Sie bereit, bitte nutzen Sie diese direkt nach Betreten der Praxis und vor deren Verlassen.
  • Um Kontaktinfektionen zu vermeiden, desinfizieren wir auch im Rezeptionsbereich alle Türklinken und relevanten Oberflächen mehrmals täglich.
  • Durch effiziente Terminorganisation reduzieren wir die Anzahl der wartenden Patienten auf ein Minimum.
  • Im Wartebereich bitten wir Sie, ausreichend Abstand zu anderen Patienten zu halten.
  • Wir begrenzen die Anzahl der anwesenden Mitarbeiter auf die notwendige Anzahl.
  • Bitte verzichten Sie auf Begleitpersonen.
  • In der Regel lassen wir Sie vor Ihrer Behandlung mit einer desinfizierenden Lösung spülen, um die Keimzahl in Ihrem Mundraum zu reduzieren.
  • Da es weiterhin keinen Nachweis für die Übertragung von COVID-19 über Spraynebel in der Zahnmedizin gibt, können Mundgesundheitssitzungen uneingeschränkt stattfinden.
  • Um eine gute Luftzirkulation zu gewährleisten, lüften wir sehr regelmäßig.
  • Alle Maßnahmen, Routinen und ggf. deren notwendigen Anpassungen erörtern wir regelmäßig in unseren wiederkehrenden Teambesprechungen.

 

Bitte bleiben Sie gesund,
Ihr Praxisteam

Wir suchen Sie!

 Sie haben Freude am Umgang mit Menschen, sind begeisterungsfähig und herzlich? 

Wir suchen ein/e Auszubildende/r zur ZFA (m/w/d).

Wir bieten hohe Wertschätzung, ein nettes Team und die Möglichkeit zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung.

Zu Ihren Aufgaben werden alle Tätigkeiten in einer Zahnarztpraxis gehören, insbeondere die Patientenbetreuung und die Medizinprodukteaufbereitung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, am liebsten per E-Mail.